Immobilienfinanzierung


Dein Weg zum Wohneigentum: Alles über Bau- und Immobilienfinanzierung

Baufinanzierung

Träumst du davon, in deinen eigenen vier Wänden zu leben? Eine sorgfältig geplante Bau- oder Immobilienfinanzierung macht es möglich, diesen Traum in die Realität umzusetzen. Egal, ob es um den Bau, den Kauf, die Modernisierung oder die Sanierung eines Hauses oder einer Wohnung geht, ein zweckgebundenes Darlehen ist der Schlüssel zur Verwirklichung deiner Wohnträume. Die Rückzahlung dieses Kredites erfolgt in monatlichen Raten, die sich aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil zusammensetzen.

Annuitätendarlehen: Planungssicherheit für deine Baufinanzierung

Das Annuitätendarlehen ist die populärste Form der Darlehensaufnahme, wenn es um die Finanzierung von Immobilien geht. Der große Vorteil dieses Darlehenstyps liegt in der Konstanz der monatlichen Rate über die gesamte Laufzeit. Diese Planungssicherheit ist ein entscheidender Faktor für viele Bauherren und Immobilienkäufer. Während sich die Zusammensetzung der monatlichen Annuitätsrate (bestehend aus Zins und Tilgung) im Zeitverlauf ändert, bleibt die Belastung gleich. Zu Beginn der Laufzeit ist der Zinsanteil höher, und es wird nur ein kleiner Teil des Darlehens getilgt. Mit der Zeit verschiebt sich dieses Verhältnis jedoch stetig zugunsten der Tilgung, so dass gegen Ende der Laufzeit der Tilgungsanteil überwiegt.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren und herausfinden, wie du mit einem Annuitätendarlehen deinen Traum von Wohneigentum sicher und planbar finanzieren kannst.

Warum eine professionelle Beratung entscheidend ist

Eine Immobilienfinanzierung ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen im Leben. Deshalb ist es entscheidend, von Anfang an auf professionelle Beratung zu setzen. Unsere Experten unterstützen dich dabei, die für dich passende Finanzierungslösung zu finden, die nicht nur zu deinen finanziellen Möglichkeiten passt, sondern auch zu deinen Zukunftsplänen. Mit dem richtigen Partner an deiner Seite kannst du die Fallstricke bei der Finanzierung umgehen und den Grundstein für ein sorgenfreies Leben in deinem neuen Zuhause legen.

Finanzierungsangebot jetzt anfordern und den ersten Schritt in Richtung Wohneigentum gehen.

Infografik: Baufinanzierung – wofür kann ich sie nutzen?

Optimiere deine Bau- und Immobilienfinanzierung: Wichtige Kriterien

Bonitätsprüfung: Der Schlüssel zu deiner Baufinanzierung

Bevor du den Traum vom Eigenheim verwirklichen kannst, steht die Bonitätsprüfung an. Diese entscheidende Phase berücksichtigt deine Einkommens- und Vermögensverhältnisse und beinhaltet eine Schufa-Abfrage. Eine solide Bonität öffnet dir die Türen zu attraktiven Kreditkonditionen und bringt dich deinem Wohneigentum ein großes Stück näher.

Eigenkapital: Dein Beitrag zum Traumhaus

Banken sehen gerne, dass du Eigenkapital in deine Baufinanzierung einbringst. Ein Anteil von 20 bis 30 Prozent der Gesamtfinanzierungssumme gilt als Faustregel, um Nebenkosten wie Makler-, Grunderwerbssteuer oder Notargebühren abzudecken. Je mehr Eigenkapital du hast, desto besser die Kreditbedingungen.


Jetzt berechnen!


Zinsbindung: Plane mit Weitsicht

Die Zinsbindung gibt dir Planungssicherheit über 10 bis 15 Jahre, indem sie die Zinsen und Rückzahlungsbedingungen festlegt. Eine längere Zinsbindung empfiehlt sich bei erwarteten Zinssteigerungen. Nach deren Ablauf sichert eine Anschlussfinanzierung zu aktuellen Konditionen die Fortführung deiner Immobilienfinanzierung.

Tilgungssatz: Schneller schuldenfrei

Der anfängliche Tilgungssatz, oft bei etwa 4 %, bestimmt, wie zügig du dein Darlehen zurückzahlst. Ein höherer Satz reduziert die Restschuld schneller, wobei die meisten Banken eine jährliche Anpassung des Tilgungssatzes erlauben.

Sicherheiten: Deine Absicherung und die der Bank

Als Sicherheit für die Baufinanzierung wird meist eine Grundschuld auf die Immobilie eingetragen. Zusätzlich ist oft eine Risiko­lebens­ver­si­che­rung in Höhe der Darlehenssumme erforderlich. Diese Maßnahmen schützen dich und die Bank gleichermaßen.

Sondertilgungen: Nutze deine finanzielle Flexibilität

Viele Kreditverträge erlauben jährliche Sondertilgungen bis zu 5 Prozent der Darlehenssumme. Diese Option hilft dir, deine Schulden schneller abzubauen und Zinskosten zu sparen.

Förderungen: Nutze staatliche Unterstützung

Dein Bauvorhaben könnte durch staatliche Förderprogramme wie KfW-Darlehen, Baukindergeld oder Wohnungsbauprämien unterstützt werden. Diese zusätzlichen Mittel können die finanzielle Belastung deutlich reduzieren.

Erkundige dich jetzt über Fördermöglichkeiten und spare bares Geld bei deiner Baufinanzierung.


Vergleich und Angebot Baufinanzierung

Erhalten Sie hier Ihr persönliches Vergleichsangebot.


Unsere KundenApp - Alle Verträge auf einem Blick

Mit dem Finanzmanager der Financial Fairness 24 hast du alle deine Verträge im Blick: Versicherungen, Investment, Baufi, Handy, DSL, Strom, Gas und vieles mehr. Mittels Check-up den tatsächlichen Bedarf ermitteln, NUR die wirklich wichtigen Versicherungen behalte und wir prüfen das optimale Verhältnis von Preis und Leistung deiner Verträge.


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Financial Fairness 24 GmbH hat 4,95 von 5 Sternen 154 Bewertungen auf ProvenExpert.com